Home Produkte Service Forschung und Entwicklung Produktion 3Dplus Vorteile 3Dplus Überlagerung Über uns Jobs und Karriere
Ertragsvorteil durch Aktivierung

Ertragsvorteil durch Aktivierung

Das 3Dplus Saatgut wird vor der Pillierung in einem mehrere Tage dauernden Prozess in Keimstimmung versetzt. Das geschieht unter kontrollierten Bedingungen. Dabei werden die physiologischen Abläufe, die bei der Keimung stattfinden, beeinflußt. Diese sind stark temperaturabhängig und laufen unter Feldbedingungen nur sehr langsam ab. Das 3Dplus aktivierte Saatgut läuft nun um bis zu vier Tage früher auf und erreicht im Sechs- bis Acht-Blattstadium eine um 20 % höhere Blattfläche. 
 Grafik 3Dplus Vorteil


Grafik: Einfluss der 3Dplus-Saatgutaktivierung auf Feldaufgang, Blattfläche und Ber. Zuckerertrag (Mittel über sechs Sorten und sieben Standorte)
     

Die frühere Entwicklung in der Jugend und der damit verbundene Gewinn an Assimilationsfläche führen im Mittel zu einem Ertragsgewinn von 1,5 bis 2 % im Ber. Zuckerertrag.





























3Dplus Saatgutaktivierung
steigert den Ber. Zuckerertrag um durchschnittlich 1,9 %.
Video ansehen
Download (31MB)

3Dplus - Schnelles Wachstum von Anfang an
Nach der Aussaat von 3Dplus Saatgut kommt es zu einer vorgezogenen Keimung und es wird ein bis zu 4 Tage früherer Feldaufgang erzielt.
Broschüre download (2MB)

45277-278